Samuraigarnitur White Dragon

99,99 

Verkauf erst ab 18 Jahren.

Samuraigarnitur Whithe Dragon 4 tlg.
Bestehend aus Katana Wakizashi, Tanto und Holzständer.

Nicht vorrätig Lieferzeit: 1-3 Tage

Ausverkauft



Leider ist das Produkt aktuell nicht verfügbar. Gerne benachrichtigen wir Dich, sobald Das Produkt wieder verfügbar ist. Hierzu musst Du nur deine E-Mail Adresse eintragen.

    Artikelnummer: 0208200 Kategorien: ,

    Samuraigarnitur White Dragon

     

    Lass dich verzaubern auf einer Reise in das Land der aufgehenden Sonne! Im traditionellen Japan des 15. Jahrhunderts stiegen die Samurai während der zahlreichen Feudalkriege zum Kriegeradel auf und gehörten somit zur vorherrschenden Klasse der damaligen Gesellschaft. Viele Mythen kreisen sich um diese furchtlosen Kämpfer und noch heute faszinieren die traditionsreichen Waffen der Samurai Menschen auf der ganzen Welt.

    Unsere vierteilige Samuraigarnitur White Dragon besteht aus einem Katana mit einer Klingenlänge von 68 cm, einem Wakizashi mit einer Klingenlänge von 48 cm, einem Tanto mit einer Klingenlänge von 28 cm und einem dazugehörigen schwarzen Ständer aus Holz. Die Schwerter weisen mit Scheide und Griff eine Gesamtlänge von jeweils 100 cm, 77 cm und 51 cm auf. Die dunklen Carbonstahlklingen erzeugen in Kombination mit dem hellen Griff und der weiß lackierten Holzscheide einen edlen Kontrast. Besonders hervor sticht die goldene Verzierung, die sich in Form eines Drachens die Schwertscheide hinaufschlängelt. Auch auf der kunstvoll dekorierten Tsuba sowie an den metallenen Enden von Scheide und Griff finden sich Drachenelemente wieder. Das Symbol des Drachens steht in Japan für Glück, Kraft und Kampfgeist. Der Griff ist mit weißer Baumwolle im klassischen Hineri-Maki-Stil ummantelt und erzeugt somit ein traditionelles rautenförmiges Muster. Abgerundet wird das Trio mit einem schwarzen Holzständer, auf dem alle drei Schwerter drapiert werden können.

    Samurai Garnitur White Dragon weißer Griff

    Samuraigarnitur Whithe Dragon 4 tlg.
    Bestehend aus Katana Wakizashi, Tanto und Holzständer.
    Die Klingen sind aus Carbonstahl (nicht rostfrei). Die Scheiden sind aus Holz.

    Geschichtlicher Hintergrund

    Der Verhaltenskodex der Samurai wurde in dem sogenannten Bushido, der Philosophie des japanischen Kriegeradels, festgehalten. In diesem Kodex wurden Verhaltensregeln aufgestellt, die dem Samurai helfen sollten, moralische Grundsätze einzuhalten und mit ihrer Macht ehrenvoll umzugehen sowie diese im Kampf gewissenhaft einzusetzen. Zu diesen Grundsätzen gehörten Tugenden wie Gerechtigkeit, Mut, Ehrbewusstsein und Treue.

    Das typische Schwertpaar, im japanischen „Daisho“ genannt, besteht aus dem anderthalbhändig geführten Katana sowie dem kürzeren, einhändig geführten Wakizashi. Somit eignete sich das Katana vor allem für den bewaffneten Kampf im Freien, während das Wakizashi eher für einen Schwertkampf mit eingeschränkter Bewegungsfreiheit in engen Räumen gedacht war. Ergänzt wird unsere Garnitur außerdem mit einem Tanto – ein japanisches Kampfmesser, das für den Nahkampf genutzt wurde.

    Jetzt zum Newsletter registrieren und 10% Gutschein sichern!
    Zum 10% Gutschein