Dolch von Karl V. mit Scheide – Waffenkammer Edition

19,99 

Verkauf erst ab 18 Jahren

● Material: 420 rostfreier Edelstahl
● Klingenlänge: 24 cm
● Gesamtlänge: 40 cm
Nicht vorrätig Lieferzeit: 1-3 Tage

Ausverkauft



Leider ist das Produkt aktuell nicht verfügbar. Gerne benachrichtigen wir Dich, sobald Das Produkt wieder verfügbar ist. Hierzu musst Du nur deine E-Mail Adresse eintragen.

    Artikelnummer: 0100774-6161 Kategorien: , Schlagwort:

    Kaiser Karl V., der Verfechter eines einheitlichen Europas.
    Dieser schöne Dolch der Edition Waffenkammer Rothenburg ist dem großen Visionär gewidmet.
    Sie schöne und glänzende Edehlstahlklinge ist 24 cm lang. Aus Gründen der Sicherheit ist diese nicht scharf und die Spitze abgerundet. Der Griff ist mit Stahl umwickelt und endet in einem wunderschönen bronzefarbenen Knauf. Der Dolch wird mit einer verzierten Scheide geliefert.

    Griff des Dolch Karl V.

    Material 420 rostfreier Edelstahl
    Klingenlänge 24 cm
    Gesamtlänge 37 cm
    Gesamtlänge mit Scheide 40 cm

    Waffenkammer Dolch von Carlos V.

    Karl V., auch Carlos genannt lebte von 1500 bis 1558. Er war ein Angehöriger des Herrscherhauses Habsburg. Karl V. verstand sich als Friedenswahrer in Europa, Beschützer des Abendlandes und als Verteidiger sowie Reformator.
    1530 durch Papst Clemens VII. zum Kaiser gekrönt und ist damit nach Friedrich III. der zweite und letzte Habsburger, der von einem Papst gekrönt wurde.
    Mit der 1532 verfassten Constitutio Criminalis Carolina hatte Karl V. das erste allgemeine Strafgesetzbuch im Heiligen Römischen Reich erlassen.
    1556 trat Karl V. von seinen Herrscherämtern zurück und teilte seine heterogenen Herrschaftsgebiete zwischen seinem ältesten Sohn Philipp II. und seinem jüngeren Bruder Ferdinand I.

    Dolch Karl V. mit schwarzer Scheide
    Jetzt zum Newsletter registrieren und 10% Gutschein sichern!
    Zum 10% Gutschein